Bodensanierung im laufenden Betrieb
    Bodensanierung im laufenden Betrieb                

 Fugen und Fahrwegsanierung         im TK Lager bis -25°C                 und Logistik.                                                                                                  -  Staplerfest nach 2 Stunden          -  Innen und Aussen                          -  Im laufenden Betrieb                    -  Fugenlose Fugen 

Dehnungsfugen, Risse, Ausbruchstellen, Kantenabplatzungen, Niveauunterschiede, Schlaglöcher in Fahrwegen verursachen unnötige Kosten (Staplerelektronik, Radlager etc.) bis hin zu Gesundheitsschäden (Humanschwingung) und Arbeitsunfällen.

 

 

Die Powerstoff Fugenreparatursysteme sind aufgrund ihrer Eigenschaften einmalig und bieten 

konkurenzlos entscheidende Vorteile:

 

 

- Wirtschaftlich, weil wesentlich haltbarer als 

   andere Systeme

- Stillstandsfrei, weil wir im laufenden Betrieb

  sanieren

- Senkung der Unfallgefahr, weil Unebenheiten

  beseitigt werden

- Erhöhung der Arbeitssicherheit, weil

  Topfebene Übergänge entstehen

- meist Fugenlosd.h. ohne die üblichen

  Trennschnitte oder Stahlprofile 

- Verbesserung der Hygiene, weil Fugenlose,

  dichte Oberflächen entstehen

- Innen und Aussen einsetzbar, sogar zwischen 

  Beton, Magnesia, Stahl und Asphalt

- Extreme Haftfähigkeit an allen Materialien

- Frostbeständig

- Öl- Säure- Laugenresistent

- 4x Härter als Beton, Druckfestigkeit: 8860 t/m² !

- Elastische, patentierte 3 komponentige Mischung

- Beste Referenzen international

- Nach nur 2 Stunden voll belastbar 

 

Anwendungsbereiche

 

- Werkstätten

- Lager 

- Tiefkühllager bis -25°C

- Produktion

- Toreinfahrten

- Fahrwege

- Kanalschächte

- Parkhäuser

- Flughäfen

- Hofflächen

- etc.

 

Für eine kostenfreie Erstberatung erreichen Sie

unsere Technologieberater telefonisch unter

 

                   +49 (0) 1511 72 42 077

 

Unser spezielles Sanierungsmaterial

PS-4 hält dem unglaublichen Druck von 8860 Tonnen pro qm stand.

 

Wesentlich mehr als in der Industrie üblicherweise auftritt.

 

 

Zur Verdeutlichung dieser Dimension:

 

Mit ähnlicher Last drückt auch der Eiffelturm auf den Boden.

 

Allerdings verteilt er sein Gewicht auf 4 mächtige Stützpfeiler.

 

Beispielfotos:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Eine Initiative von POWERSTOFF Technologies